Instagram Anzeigen weltweit als Self Service schalten

Es ist soweit: Instagram Anzeigen weltweit ab Ende September für Unternehmen jeder Größe als Self Service verfügbar. Vergangene Woche kündigte Instagram neben der weltweiten Öffnung der Kampagnenschaltung weitere Features an, über die wir bereits auf Horizont.net berichtet haben.

Instagram Anzeigen weltweit als Self Service schalten

Nach ersten Tests werden Instagram Anzeigen weltweit in unterschiedlichen Formaten als Self Service verfügbar. (Quelle: blog.business.instagram.com)

Self Service Instagram Anzeigen weltweit

Basierend auf der Facebook Anzeigen Infrastruktur und in Anlehnung an die bekannten Targetingoptionen werden nach ersten Tests in ausgewählten Nutzergruppen Instagram Anzeigen weltweit auch für kleinere Unternehmen verfügbar. Als Instagram for Business Partner konnten wir in der Beta Testphase erste Erfahrungen sammeln, die wir für euch zusammengetragen haben.

Kampagnenziele mit Instagram Anzeigen weltweit verfolgen

Mit 300 Millionen aktiven Instagram Usern hat das Portal mit einer aktuell bemessenen Interaktionsrate von immerhin noch 2,3% im Vergleich zu anderen Social Media Plattformen die Nase vorn. Instagram konnte darüber hinaus für 97% untersuchter Anzeigen signifikante Steigerungen im Ad Recall, der Erinnerung von Werbung, feststellen. Unternehmen gelang es teilweise sogar die Installationsrate ihrer mobilen Applikationen um bis zu 85% zu steigern.

Instagram Anzeigen weltweit in verschiedenen Formaten

Bislang mit den Zielsetzungen App Installs und Website Klicks samt integrierten Call-to-Action Buttons werden die Instagram Anzeigen mit den folgenden Funktionalitäten ausgestattet:

  • neue Bilderformate und Videos eröffnen neue Gestaltungsmöglichkeiten
  • Videos nicht mehr nur in 15 sondern 30 Sekunden Länge bieten mehr Möglichkeiten zum intensiven Storytelling
  • Marquee Kampagnen zur Erzielung von großer Aufmerksamkeit durch garantierte Top-Platzierung im Instagram Feed
  • Tools zur Ausspielung und Optimierung von Kampagnen über beide Plattformen, Instagram und Facebook, hinweg

Wer nicht bis Ende September warten oder sich mit seinen Instagram Anzeigen gern an einen Experten wenden möchte, kann sich gern bei uns melden. Wir unterstützen euch bei der Anzeigenschaltung!