Erweiterte Facebook Mobile Ads unterstützen Multimedia Elemente

Medienberichten zufolge werden aktuell erweiterte Facebook Mobile Ads getestet. Das neue Anzeigenformat vereint Elemente der erfolgreichen Auto-Play Video Ads sowie Carousel Ads und ist damit vielversprechend.

Erweiterte Facebook Mobile Ads unterstützen Multimedia Elemente

Die erweiterten Facebook Mobile Ads wirken zunächst wie reguläre Posts, werden nach dem Klick im Full-Screen Modus ausgespielt und funktionieren dann wie eine Art Landingpage für die Werbemaßnahme. User können durch zahlreiche Seiten mit Videos, Bildern und Textcontent navigieren; ein Click-Out auf eine externe Webseite ist ebenfalls möglich.

Beispiel für erweiterte Facebook Mobile Ads

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von player.theplatform.com zu laden.

Inhalt laden

Vorteile der erweiterten Facebook Mobile Ads

Der besondere Vorteil erweiterter Facebook Mobile Ads ist die optische Integration in den News Feed. Weniger störend wird das neue Format vermutlich zu weniger Reaktanz bei den Usern führen. Im Vollbild Modus und durch den neuen Landingpage Charakter ist die Aufmerksamkeit den Anzeigen sicher.

Aktuell sind die erweiterten Facebook Mobile Ads mit ihren multimedialen Optionen nur einer kleinen Gruppe Werbenden zugänglich. Abzuwarten bleibt, ob und wann das Format auch für eine größere Audience verfügbar gemacht wird.

Ihr seid an Social Media News interessiert? Abonniert unseren Newsletter um up to date zu bleiben und wichtige Trends nicht zu verpassen!