FB Audience Network Header

Facebook kündigte kürzlich testweise Kampagnen-Erweiterungen im FB Audience Network an. Werber weltweit sollen die Möglichkeit erhalten, weitere Ad Formate in Drittanbieter Apps platzieren zu können. Dazu gehören Carousel Link Ads, Video Kampagnen sowie Mobile App Kampagnen.

Facebook Marketing Partner Weekly Update 10.07.2015

Facebook meldet den testweisen Launch von Carousel Link Ads via Audience Network.
(Quelle: Facebook Marketing Partner Weekly Update, 10.07.2015)

Mit dem Facebook Audience Network könnt Ihr bekanntermaßen Eure Facebook Kampagnen in mobile Anwendungen verlängern. Dabei stehen Euch die vielseitigen, auf Facebook generell bestehenden Targetingoptionen wie Location, Alter oder Interessen zur Verfügung. Ihr könnt theoretisch jeden User mit der Kampagnenverlängerung erreichen, der die ausgewählten Merkmale aufweist und eine App aus dem Audience Network nutzt. Hier findet Ihr eine Anleitung, die bereits auf die Optionen zur Schaltung von Carousel Link Ads im Audience Network hinweist.

Welcher Mehraufwand entsteht durch die Kampagnen-Erweiterungen im FB Audience Network?

Die Dank der Kampagnen-Erweiterungen im FB Audience Network möglichen Ads verwenden die gleichen Grafikelemente, die Ihr zuvor für reguläre Facebook Anzeigen eingestellt habt. Damit entsteht Euch kein zusätzlicher Aufwand zur Erstellung neuer Materialien.

Wenn Ihr Eure Anzeigen im Werbeanzeigenmanager oder dem Power Editor schaltet, ist die Option zur Verwendung des Audience Networks per default ausgewählt. Solltet Ihr nicht interessiert sein, reicht ein Klick zum Opt-out. Wenn Ihr Unterstützung bei der  Anzeigenschaltung wünscht, helfen wir Euch gern. Schreibt uns!