Beiträge

Knigges Tipp der Woche: Vorhang auf – für den Kunden!

Scheinwerferlicht

Nachdem Knigge die letzten Wochen über fleißig nach Ratschlägen für Social Media Marketer gesucht hat, ist ihm jetzt erstmal die Puste ausgegangen. Für alle, die immer wieder verzweifelt nach Ansätzen für die nächsten Content-Beiträge der Social Media Strategie suchen, hat er diese Woche aber noch einen letzten guten Tipp: „Suche in der Welt weniger selbst zu [...]

Knigges Tipp der Woche: Ehrlichkeit währt am längsten

Unnötig bis schädlich: der Heiligenschein für die Fanpage

Diese Woche geht es im Wochentipp  von Knigge um Fehler: Vollständig vermieden werden können diese kaum, und sie bieten ein gefundenes Fressen für Kritik oder die etwas extremere Form – Shitstorms. „Strebe nach Vollkommenheit, aber nicht nach dem Scheine der Vollkommenheit oder Unfehlbarkeit.“ Fehler passieren. Natürlich sollten sie das nicht, und so leuchtet der erste Teil des [...]

Knigges Tipp der Woche: Persönlichkeit wirken lassen!

Adolph Freiherr von Knigge

Diese Woche hat Knigge natürlich wieder einen guten Tipp parat, den sich Social Media Marketer zunutze machen können – obwohl man es diese Woche wohl beim gesunden Mittelmaß belassen sollte. „Man soll sich nicht aufdrängen, und es ist besser, wenn man es einmal nicht allen Menschen Recht macht.“ „Sei, was du bist, immer ganz und derselbe!“ Kurz gesagt, [...]

Knigges Tipp der Woche: Der Newsfeed der Fans

Adolph Freiherr von Knigge

„Die Kunst des Umgangs mit Menschen besteht darin, sich geltend zu machen, ohne andere unerlaubt zurückzudrängen.“ Dieser Ratschlag wird heutzutage freilich nicht von sehr vielen Leuten befolgt. Doch auf Social Media – und insbesondere im Facebook Newsfeed – ist diese Balance genau das richtige Mittel, um der Anzeigenmüdigkeit vieler Facebook-Nutzer entgegen zu wirken. Nutzer dürfen durchaus noch [...]

Knigges Tipp der Woche: Content Marketing

Adolph Freiherr von Knigge

Auch heute hat Knigge wieder einen guten Tipp für Social Media Marketer parat: „Jeder Mensch gilt in der Welt nur so viel, als er sich selbst gelten macht.“ Und was für Menschen gilt, kann in diesem Fall auch auf Unternehmen übertragen werden. Dieser kluge Satz des Freiherrn von Knigge kann auf zweierlei Weise interpretiert werden – beide [...]

Knigges Tipp der Woche: Interesse am Fan, bitte!

Adolph Freiherr von Knigge

Heute ist es wieder Zeit für einen Artikel unserer Serie „Knigges Tipps für Social Media Marketer“: „Interessiere dich für andere, wenn du willst, dass sie sich für dich interessieren.“ Das ist ziemlich eindeutig, oder? Natürlich kann sich eine Marken-Fanpage nicht mit der Lebensgeschichte jedes einzelnen Kunden beschäftigen – aber ein gewisses maß an Interesse ist doch nicht [...]