AllFacebook Marketing Conference: Das zählt jetzt!

Facebook hat mehr Reichweite als Fernsehsender – das war nur eine der vielen Erkenntnisse, die Zuhörer aus der Keynote von F. Scott Woods, Facebooks Country Manager für die DACH-Region, von der AllFacebook Marketing Conference letzte Woche mitnehmen konnten. Für Marketer ist das Netzwerk somit endgültig unter den wichtigsten Medien angekommen. Ansonsten hieß es: mobile, mobile, mobile! Das ist nicht mehr nur der neueste Trend, sondern inzwischen zur absoluten Notwendigkeit geworden. Wer mobile in der eigenen Facebook-Strategie vernachlässigt, wird es in Zukunft schwer haben auf dem sozialen Netzwerk.

Doch die Konferenz hatte noch mehr spannende Einblicke zu bieten. Die Reichweite von Fanpages beschäftigt aktuell viele Marketer: Bezahlt oder organisch lautet eine der wichtigsten Fragen – Scott Woods machte hier deutlich, dass organische Reichweite, ähnlich wie in der Vergangenheit, weiter zurückgehen wird und Content, der sich durchsetzten soll, qualitativ hochwertig sein und sich von anderen Markenposts abheben muss.

Das Facebooks Zukunft auch im Performance Marketing liegt, war ebenfalls ein Thema auf der AllFacebook Marketing Conference: Facebook als Anzeigenkanal und die Messbarkeit der Ergebnisse eröffnen hier neben den klassischen Anwendungsmöglichkeiten wie dem Community Management ganz neue Wege. Auch im Vortrag von Werbeboten-CEO Sandro Günther und Björn Radde von den Steigenberger Hotels drehte sich alles um Performance. Die Präsentation zum Thema „Mit Conversion Tracking zum Facebook ROI!“ gibt es übrigens auch auf Slideshare – und wer dann noch nicht genug vom Thema hat, kann sich unser kostenloses Whitepaper herunterladen: Das gibt es nämlich für jeden neuen Newsletterabonnenten.

[slideshare id=32979638&doc=wbmediaafcconversion-tracking-140401050205-phpapp01]

Daneben gab es außerdem Präsentationen zur Social-Media-Strategie verschiedener Marken, wodurch Interessierte einen Einblick in Branchen wie den Tourismus oder die Finanzindustrie erhielten. Wer gerne tiefer in ein Thema einsteigen wollte, konnte das in den neben den Vorträgen ebenfalls angebotenen Workshops tun. Die Konferenz bot also wie schon in den letzten Jahres ein Angebot hochkarätiger Speaker zu vielfältigen Themen, die das Facebook-Marketing zu bieten hat. Auf der Seite der Konferenz gibt es noch einen vollständigen Rückblick mit fast allen Vorträgen.

 

Want to join the discussion?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.