Ei mal anders: Osterkampagnen auf Facebook

Osteraktionen auf Facebook

Ostern ist nicht Weihnachten – doch auch hier besteht das Geheimnis einer gelungenen Facebook-Kampagne darin, emotionale Bindung und Verhaltensweisen aus dem echten Leben auf Facebook zu übertragen. Dadurch können sich die Fans leicht für die Aktion begeistern und auch wie die Aktion funktioniert, wird ganz intuitiv verstanden. Aus österlichen Traditionen ergeben sich hier einige Gestaltungsmöglichkeiten:

Der Klassiker: Die Suche nach Ostereiern. Wieso die Ostereiersuche nicht einfach mal auf Fanpage und Webseite umsetzen? Der Osterhase hat „Überraschungseier“ im Onlineshop versteckt und die Fans müssen sie suchen. Dabei kann es um die richtige Anzahl der Eier gehen oder um ein Lösungswort, welches die Fans dann angeben. Danach wird auf den Gewinn gehofft! So verbringen die Fans viel Zeit damit, sich durch das gesamten Sortiment zu klicken und finden womöglich auch das ein oder andere Ostergeschenk. Facebook dient dabei zur Vorstellung der Aktion und Gewinnspielmechanismus, da über eine App alle Daten konzentriert gesammelt werden können. Über ein Fangate werden außerdem viele neue Fans generiert.
Das Osternest. Die Eiersuche soll lieber auf Facebook  durchgeführt werden? Das geht natürlich auch! Auf einer schönen Ostergrafik können ganz einfach virtuelle Ostereier angeordnet werden, auf welche die Fans klicken. Mithilfe eines Pop-ups können in den Eiern viele verschiedene Inhalte warten – Grafiken, Videos, Texte, mit Links oder ohne: Da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Hier können die Fans beispielsweise auch Gutscheincodes sammeln, denn jeder Teilnehmer bekommt ein eigenes „Osternest“, in dem er oder sie sehen kann, wie viele der Eier schon eingesammelt wurden und wie viele es noch zu entdecken gilt. Die Sucht ist vorprogrammiert!
Wer hat das schönste Ei? Ostertraditionen lassen sich mit einem einem Fotowettbewerb besonders gut auf Facebook holen: Die Fans laden die Fotos ihres schönsten Eis hoch, surfen durch die Galerie und voten für ihren Favoriten. Natürlich will jeder gewinnen, wodurch Teilnehmer ihre Fans zum Mitmachen animieren und Reichweite für die Aktion generieren werden. Auch Inspiration für ihre eigenen Eier können sich die Fans und  Teilnehmer hier holen! Und wer wirft nicht mal gerne einen Blick auf die Ostereier anderer Leute?
Verflixt einfach oder einfach verflixt? Anstelle einer langen Eiersuche kann man die Fans auch einfach Eier zählen lassen. Mit der (hoffentlich) richtigen Anzahl können  die Fans an der Verlosung teilnehmen und auf den Gewinn hoffen. Zu einfach? Lieber noch einmal nachzählen!

Osteraktionen auf Facebook

Osteraktionen auf Facebook – Wie viele Eier sind’s?

 

Doch auch weniger traditionelle Aktion sind zu Ostern durchaus möglich:

Das geschenkte Ei. Ostern kann auch zur Leadgenerierung benutzt werden: Als Belohnung für einen erfolgreichen Double-opt-in (oder wahlweise auch gleich nach der ersten Angabe der Daten auf Facebook) können die Fans ein Überraschungsei erhalten – sei es ein Gutschein, ein Rabattcode oder ein Goodie.
Filme raten. Eier als Hauptfiguren in einem Film – wieso nicht? Wie das aussieht und wer die Szenen dann noch erkennt, das kann ebenfalls in einer Osteraktion getestet werden: Natürlich kann man je nach Ausrichtung der Fanpage auch Szenen aus Büchern oder Spielen nehmen! Was die Fans damit gewinnen können? Das bleibt ganz dem Admin überlassen!
Bilderrätsel. Neben Eiern lassen sich Bilder natürlich auch durch versteckte Fehler oder verschwommene Teile zu schönen Ratespielen verwandeln, an denen die Fans lange herumknobeln können – und noch länger, wenn aus dem Bilderrätsel eine mehrtägige Verlosung gemacht wird!
Osterquiz. Für alle Fans, die ihren Grips unter Beweis stellen möchten! Die Fragen können sich natürlich um alles denkbare drehen und jeden Schwierigkeitsgrad abdecken: Von unterhaltsamen Fragen zu Ostern bis hin zum kniffligen Test zum Unternehmen, deren Antwort die Fans am besten auf der Unternehmenswebseite ergründen, ist alles möglich. Der schlaueste Fan darf sich natürlich auf eine Belohnung freuen.
Wunschzettel. Eigentlich ist der Wunschzettel ja ein Weihnachtsklassiker, doch wieso sollte nicht auch mal der Osterhase eine Freude bereiten? Bei einer Wunschzettelaktion können Fans im Onlineshop ihr Lieblingsprodukt aussuchen und am Gewinnspiel teilnehmen – der Gewinner erhält am Ende das ausgesuchte Wunschprodukt.

Der Kreativität sind bei der Gestaltung einer Aktion über die Osterfeiertage also keine Grenzen gesetzt, egal ob es nun traditionell oder doch lieber lustig sein soll. Die Entscheidung für eine Kampagne fällt schwer, doch die besten Kriterien dafür sind eindeutig: Welche Aktion wird die Fans am meisten begeistern? Welche Aktion passt zu meiner Marke und transportiert die Botschaft am besten? Wie sich diese Osterideen praktisch umsetzen lassen, verraten wir auf unserer Homepage.

  1. Armin
    Armin says:

    Schöne Anregungen. Für dieses Ostern als Kampagne etwas knapp, für das nächste Jahr auf alle Fälle.

    Ich kann mich an eine Kampagne einer Versicherung vor 16 Jahren erinnern. Da waren auf einer Seite Ostereier versteckt und wer alle gefunden und geklickt hatte, konnte einen preis gewinnen.

    Antworten
    • Sinje
      Sinje says:

      Hallo Armin,

      schön, dass dir unsere Ideen so gut gefallen. Es stimmt natürlich, dass es langsam knapp wird, aber zumindest einige der Vorschläge lassen sich auch jetzt noch umsetzten, wie etwa das Eierzählen oder das Osterquiz.

      Viele Grüße von den Werbeboten!

      Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Ostern ist der ideale Zeitpunkt für Aktionen in Form einer Osterkampagne auf deinem Social Media Kanal. Feiertage eignen sich für spezielle Gewinnaktionen, Bilder, Rabattcodes und Interaktionsbeiträge. Gewinnspielkampagnen, die deine Fans begeistern werden, haben wir dir bereits vor einiger Zeit vorgestellt. […]

Want to join the discussion?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.