Wüstenrot & Württembergische Facebook Adventskalender App

Wer gegen Ende des Jahres seine Facebook Präsenz durch die Aktivierung der Community und Steigerung der Interaktionen verbessern will, der greift häufig zu einem Adventskalender. Nicht zu Unrecht: Das Versicherungsunternehmen Wüstenrot & Württembergische konnte durch seinen großen W&W Adventskalender letztes Jahr enorme Erfolge erzielen.

 

Zielstellung

Ganz besonders wichtig war es für den Versicherer, die Kommunikation mit den Fans zu stärken und dabei die eigene Transparenz in den Vordergrund zu stellen. Außerdem stand die Corporate Identity des Unternehmens im Mittelpunkt: Um Produkte, Dienstleistungen und Werte des Unternehmens zu unterstreichen, sollte der Adventskalender durch attraktive Inhalte bestechen und den Fan zum Dialog anregen. Durch das spielerische und der Saison angepasste Format eignete sich die Adventskalender App besonders gut, da Teilnehmer beständig zurückkehren, um weiter auf der Fanpage zu interagieren. Durch die sozialen Plug-ins sollte außerdem die Reichweite der Fanpage erweitert werden, so dass die Unternehmenskommunikation mehr Facebook Nutzer erreichen kann.

 

Wüstenrot & Württembergische Facebook Adventskalender App

Wüstenrot & Württembergische Facebook Adventskalender

Umsetzung

Ein Adventskalender verleitet zum mitmachen: Jeder will wissen, was sich hinter den Türchen verbirgt! Um die Aufmerksamkeit der Fans zu halten, wurden die Türchen mit multimedialen Inhalten – es wurden sowohl Bilder als auch Videos verwendet – und Gewinnspielelementen befüllt. Neben den attraktiven Sachpreisen bietet dieses Format den Fans die Möglichkeit, allerhand über das Unternehmen zu lernen: Durch Quizfragen beschäftigen sich die Fans mit Corporate Identity, den Produkten und der Geschichte von Wüstenrot & Württembergische, wodurch das Unternehmen sein Markenimage stärken kann.

Ein Beispieltürchen des Facebook Adventskalender von Wüstenrot & Württembergische

Ein Beispieltürchen des Facebook Adventskalender von Wüstenrot & Württembergische

 

Um den Fokus auf transparente Kommunikation mit den Fans während der Kampagne zu unterstreichen, beließ es Wüstenrot & Württembergische nicht beim Einsatz der App, sondern unterstützte die Aktion außerdem mit informativen Posts und der schnellen Beantwortung von Kundenanfragen. So wird das Branding perfekt abgerundet und die Seite in den Augen aller Fans aufgewertet.

Um die Unternehmenskommunikation bei einer interessierten Zielgruppe anzeigen zu lassen, wurde bei der Media Schaltung neben einer hohen Reichweite viel Wert auf das Targeting gelegt, um qualitativ hochwertige Fans für die Seite zu gewinnen. Dies wirkt sich wiederum positiv auf die Community der Seite und die erfolgreiche Corporate PR aus.

Ergebnisse

Der klassische Facebook Adventskalender hat bei Wüstenrot & Württembergische sein Erfolgspotenzial einmal mehr unter Beweis gestellt, was auch die Eckdaten der Kampagne beweisen. So konnten täglich fast 200 neue Leads generiert werden – die Kampagne wurde von den Fans sehr gut angenommen. Der Fanzuwachs von etwa 3200 Fans im Dezember zeigt außerdem, dass die Kampagne auch bei den getargeteten Nutzern auf Interesse stieß. Dadurch konnte Wüstenrot & Württembergische also ihr Ziel erreichen, die Corporate Identity über die bestehende Fancommunity hinaus zu kommunizieren. Durch die durchschnittlich 120 Unique User Stories, die jeder Post in diesem Zeitraum generiert hat, zeigt sich das Engagement der Fans und die Community, die aus diesem Engagement entstanden ist. Die Bruttoreichweite der Media Schaltung liegt sogar im zweistelligen Millionenbereich. Da über 80% der Kundenanfragen innerhalb von 13 Stunden beantwortet wurden, konnte der Versicherer die Kampagne auch auf diesem Weg sinnvoll unterstützen, um die gesetzten Ziele vollständig umzusetzen.

Universell, aber trotzdem hochgradig individuell einsetzbar, hat der Adventskalender wieder einmal seinen Wert bewiesen! Hier finden Sie weitere Informationen.

Auf Slideshare gibt es diese Case Study natürlich auch als Präsentation:
[slideshare id=26097897&doc=wwcase-130911084712-phpapp01]