Mobile macht mobil!

Mobiler Facebook Fotowettbewerb für Engadin St. Moritz Mountains

Im Sommer droht unweigerlich das Sommerloch? Die Natur zu erleben und draußen Spaß zu haben sind die vorrangigen Ziele vieler Menschen, wenn die Sonne bei 30° vom Himmel lacht – Facebook & Co. können da leicht auf der Strecke bleiben. Doch es gibt ein Gegenmittel: Mobile. Der Markt der Zukunft für Social Media ist es sowieso. Und so macht Engadin St. Moritz Mountains mit einem Fotowettbewerb mobil – im wahrsten Sinne des Wortes.

Die malerische Kulisse der Berge und die vielfältigen Möglichkeiten Sport zu treiben und die Freizeit zu genießen ziehen regelmäßig viele Besucher an – und was macht heutzutage fast jeder Besucher? Fotos. Noch genauer: Handyfotos.

Ein Fotowettbewerb auf Facebook ist eigentlich eine Selbstverständlichkeit: Fotos sind schließlich der mit Abstand beliebteste und teilbarste Content, den die Seite zu bieten hat. Für Engadin St. Moritz Mountains war die Sache damit klar: Als Region, die wunderschöne Panoramen zu bieten hat, muss man einen Fotowettbewerb veranstalten. So lässt sich das Facebook-Erlebnis offline fortsetzen: Bei ihren Urlaubsausflügen denken die Fans an den Wettbewerb, einheimische Fans werden von der Galerie an ihre tolle Natur erinnert und unternehmen vielleicht den ein oder anderen Ausflug, der sonst nicht stattgefunden hätte, und diejenigen, die gerade nicht in der Region sind, durchstöbern ihre alten Urlaubsfotos um teilzunehmen, und schwelgen in Erinnerungen.

Mobiler Facebook Fotowettbewerb der Engadiner St. Moritz Mountains

Der Fotowettbewerb von Engadin St. Moritz Mountains

Um den Fans den langwierigen Umweg über den PC zu ersparen und sie ihre Erlebnisse teilen zu lassen, während sie stattfinden – wie man das von Facebook schon gewöhnt ist – muss der Wettbewerb mobil sein. So wird die Teilnahme erleichtert: Mitten im Ausflug kann ganz einfach das Panorama eingefangen und gepostet werden. Durch das Einladen der Freunde, die natürlich für das eigene Foto voten sollen, kann man seine Erlebnisse teilen und gleichzeitig etwas gewinnen.

Hier die Desktop- und Mobile-Versionen zum Vergleich!

Hier die Desktop- und Mobile-Versionen des Wettbewerbs zum Vergleich!

Und so macht die Galerie Lust auf Berge und spannende Erlebnisse: Unter dem Motto „Dein schönstes Bergerlebnis!“ laden die Nutzer ihr Bild von einem der drei Berge Corviglia, Diavolezza und Muottas Muragl hoch (natürlich kann das auch vom Desktop aus geschehen) und können in einem kurzen Kommentar von dem Bergerlebnis erzählen, das sie mit St. Moritz verknüpft. Dadurch bekommt der Wettbewerb eine persönliche Dimension und die Fans werden zu den Protagonisten ihrer eigenen Geschichte. Neben dem Einladen der Freunde kann jedes Foto als Postkarte versendet und natürlich auch geliked, kommentiert und geteilt werden – für ausreichend Aufmerksamkeit ist also gesorgt! Dann wird gevotet und aus den zehn Fotos mit den meisten Stimmen wählt eine Jury am Ende die drei glücklichen Gewinner, die je nach Platzierung eine 6-, eine 4- und eine 3-Tageskarte gewinnen – und jeder Voter ist ebenfalls für eine von fünf Tageskarten im Rennen mit dabei, so dass alle mit einbezogen werden!

Noch bis zum 31. August gibt es den Fotowettbewerb auf der Fanpage von Engadin St. Moritz Mountains zu erleben, eine Übersicht über die App gibt es auf unserer Website.

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.